Ihr Lieben 
Wir befinden uns in einer besonderen Zeit des Jahres. Besonders in diesem Jahr spüren viele von uns eine tiefe Sehnsucht, ein Rufen und einen Wunsch noch tiefer ins Verständnis des eigenen Lebens zu gelangen.

Alte Pfade wurden verlassen, der eine begab sich freiwillig auf neue Wege, der andere wurde aus Situationen herausgerissen.
Schmerzvoll blieben bei vielen Fragen offen.
Und inmitten der vielen Wirrungen und Irrungen des Alltags, stellt sich immer mehr die Frage, was brauch’s denn tatsächlich zum Leben?

Halloween, der „Hallow Eve“, Abend vor Allerheiligen, dem Tag an denen wir unseren Verstorbenen und deren Seelen gedenken, leutet eine Zeit ein, in der die Pforten zu unseren Vorfahren und Ahnen sanft ihre Schleier lichten und sich uns offenbaren.
Wir sind durch unsere Aura und all ihren Schichten ganz eng mit ihnen verbunden.

Vor allem wir Frauen tragen schwer, da wir durch unser Energiesystem noch intensiver an das Universum angebunden sind. Unsere weibliche Schöpfungskraft ist geprägt von Gott und möchte, soll und MUSS sich nun immer mehr bereinigen und frei werden vom Ballast unserer Vorfahren und der manipulativen fehlgeleiteten Sexualität aus unserer eigenen Vergangenheit.
Jetzt ist es wichtig, die Zentrierung unserer Gedanken noch einmal mehr auf all die Erkenntnisse zu lenken, die wir in der letzten Zeit erhalten haben.
Dann dürfen wir darin still werden und uns achtsam darin wiegen.
Liebe möchte sich uns offenbaren.
Trost für das, was ging.
Vergebung für uns und allen Beteiligten.
Und dann noch einmal tiefer eintauchen.
Wir wollen erkennen, was wir dem Universum nun, da die Pforten sich bis hin zu den „Raue Nächten“ weit öffnen, noch an Ungelöstem übergeben wollen.
Es ist nun eine Zeit des Dankens, der Geborgenheit, der Zuwendung.
Meditation
Reiki Energie Flow
Yoga
Alles, was dir hilft in den Kontakt mit deiner inneren Welt zu gelangen, nutze es nun.

Sehe und erkenne ein liebendes DU und erkenne dich in dessen Augen.

Und all dort, wo noch Dunkelheit herrscht, begegne mit deiner Liebe.
Liebe bedeutet, dass du sein lässt, fließen lässt….nicht andockst, nicht forcierst, nicht beeinflusst.
Alles hat seine Zeit. Nun stehst du im Vordergrund. Und all das, was du mit in dein Herz nimmst, damit es sich wandeln kann, wird zum Licht Gottes. Du bist Licht.Du bist Gott.
So ist der Plan.
#lichtschwester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Oben
antje@lichtschwester.net +49 177 6054925